Sprungziele
Seiteninhalt
07.01.2021

So geht es nach den Ferien weiter

Sehr geehrte Eltern,

zuerst möchte ich Ihnen ein gesundes und frohes neues Jahr wünschen, das hoffentlich erheblich wesentlich weniger turbulent verläuft als das letzte.

Wobei es leider für die nächsten Wochen nicht danach aussieht. Wie Sie den Medien bestimmt entnommen haben, bleiben sämtliche Schulen bis zum 31. Januar geschlossen. D. h. wir werden die Kinder mit Hilfe von Videokonferenzen und unserem im letzten Frühjahr bewährten „Arbeitsblattabholstationen“ unterrichten. Ihre jeweilige Klassenlehrkraft wird Sie dazu noch näher informieren.

Wie immer werden wir auch eine Betreuung für den Notfall anbieten. In dieser wird Ihr Kind stundenplangemäß von uns beaufsichtigt. Es muss unbedingt seine Unterrichtsmaterialien dabeihaben, die für den jeweiligen Tag benötigt werden. Außerdem benötigt Ihr Kind Handykopfhörer, damit es hier an der Schule an Videokonferenzen teilnehmen kann. Informieren Sie uns bitte auch, wenn Ihr Kind im Ganztag betreut werden muss. Bitte haben Sie Verständnis, dass ein warmes Mittagessen momentan nicht angeboten werden kann. Geben Sie uns bitte umgehend per E-Mail Bescheid, wenn Sie die Notbetreuung in Anspruch nehmen müssen.

Herzlichen Dank und weiterhin gute Nerven und viel Humor!

Mit freundlichen Grüßen

Christine Mages, Rektorin

Seite zurück Nach oben