Sprungziele
Seiteninhalt
01.02.2019

Schuleinschreibung

Liebe Eltern,

wie mehrfach in der Presse erwähnt gibt es durch den neuen Koalitionsvertrag Neuerungen im Einschulungsverfahren.

Für Kinder, die im Zeitraum 1. Juli bis einschließlich 30. September des Einschulungsjahres geboren sind, ist ein „Einschulungskorridor“ eingerichtet worden.

Das Ministerium sieht vor, dass die Kinder das Einschulungsverfahren (Schuleinschreibung an der Grundschule  Igensdorf in diesem Jahr am 16.03.2019, siehe Mitteilung "Schuleinschreibung" vom 31.01.2019) durchlaufen müssen. Im anschließenden beratenden Gespräch spricht die Schule eine Empfehlung aus. Aufgrund dessen entscheiden die Eltern, ob ihr Kind eingeschult werden soll oder erst im Jahr danach.

Wichtig:

Wenn die Erziehungsberechtigten die Einschulung auf das folgende Schuljahr verschieben möchten, müssen sie dies der Schule im laufenden Schuljahr bis spätestens 3. Mai 2019 schriftlich mitteilen. Eine Verlängerung dieser Frist ist nicht möglich.

Eine vorzeitige Schulaufnahme von Kindern, die nach dem 30.09.2013 geboren sind, oder Rückstellungen sind unverändert möglich.

Mit freundlichen Grüßen

Martina Schneider/Rektorin

Seite zurück Nach oben