Sprungziele
Seiteninhalt
13.03.2019

Arbeitskreis Schulwegsicherheit

Hallo liebe Schülerlotsen,

erst einmal vielen Dank für euer Engagement für die Sicherheit unserer Kinder! Toll, dass ihr mitmacht!

Hintergrund für dieses Schreiben ist die Wiederbelebung des Arbeitkreises Schulwegsicherheit. Keine Sorge, das bedeutet für euch keine weiteren Verpflichtungen.

Aktuell übernehme ich, Diana Rumpf, selbst Schulweghelferin in Mitteldorf, die Koordination des Arbeitskreises und stehe euch als Ansprechpartner zur Verfügung. Ihr könnt euch jederzeit bei generellen Fragen oder Unklarheiten über die E-Mail-Adresse

schulweghelfer-igensdorf@posteo.de an mich wenden.

Der Arbeitskreis soll als erste Anlaufstelle für interessierte Helfer, als Ansprechpartner und als Organisator von Schulungen für Schülerlotsen dienen.

So wird es voraussichtlich in den ersten beiden Schulwochen des neuen Schuljahres, wenn auch hoffentlich viele neue Schulweghelfer zu uns stoßen, einen freiwilligen, kostenfreien Lehrgang mit Unterstützung der Polizei Ebermannstadt geben. Den genauen Termin gebe ich bekannt, sobald ich ihn weiß.

Da die Polizei für statistische Zwecke die Anzahl der Schülerlotsen an unserer Schule benötigt, bitte ich euch um kurze Rückmeldung unter der E-Mail-Adresse

schulweghelfer-igensdorf@posteo.de  mit eurem Namen und eurem Einsatzort (Ortsteil).

Die aktuellen Ortsteilgruppen-Leiter, welche die Zeiten aufschreiben und Einsatzzeiten koordinieren, bitte ich darum, mir eine Kontaktmöglichkeit mitzuteilen, über die sich neue interessierte Helfer ihrer Ortsteile mit ihnen in Verbindung setzen können.

Eure persönlichen Daten werden natürlich vertraulich behandelt und nicht außerhalb des Arbeitskreises weitergegeben!

Nochmals vielen Dank für eure Unterstützung!

Diana Rumpf

Arbeitskreis Schulwegsicherheit

Seite zurück Nach oben